Laden...
In 5 Schritten deinen glo™ Heater reinigen

In 5 Schritten deinen glo™ Heater reinigen

21 Februar 2024 In 3 Minuten gelesen
Glo reinigen mit Glo Reinigungsbürste

Damit du lange Freude an deinem glo™ Heater hast und er seine optimale Leistung beibehält, solltest du regelmäßig dein Gerät reinigen. Damit dir die glo™-Reinigung mindestens genauso viel Spaß macht wie das Glo’n selbst, haben wir hier fünf schnelle Schritte, mit denen du deinen glo™ Heater richtig reinigen kannst. Worauf wartest du noch?

Die Heizkammer und das Gehäuse reinigen

Bevor du dich an die glo™-Reinigung machst, muss dein glo™ Heater vollständig abgekühlt sein. Lass ihn vor dem Saubermachen mindestens fünf Minuten liegen. Danach kann es losgehen.

Wie häufig du dein glo™ reinigen solltest, hängt ganz davon ab, wie oft du ihn benutzt. Als Faustregel gilt: Fünf Mal genutzt, einmal geputzt. Daher empfiehlt es sich, nach spätestens fünf Sessions die sich angesammelte Feuchtigkeit zu entfernen und deinen glo™ Heater zu reinigen. Nach 20 Nutzungen ist es ratsam, die gesamte Heizkammer zu reinigen. Bitte nutze dafür nur die im Produktumfang enthaltenen Reinigungsbürsten für glo™ Hyper X2 und glo™ Hyper Air

Schritt 1: Verschluss- und Reinigungsklappe öffnen

An der Ober- und Unterseite deines glo™ Heaters befinden sich Öffnungen. Beim glo™ Hyper X2 drehst du oben den Drehverschluss und unten die Reinigungsklappe mit dem sich an der Bürste befindenden Schlüsselauf. Zum Reinigen deines glo™ Hyper Air öffnest du sowohl den Schiebeverschluss an der oberen Seite als auch die Reinigungsklappe an der Unterseite deines Akkuträgers. Schiebe dazu einfach die Verschlüsse zur Seite. 

Schritt 2: Feuchtigkeit an der Reinigungsklappe entfernen

Nach fünf Sessions solltest du die entstandene Feuchtigkeit am Geräteboden und an der Reinigungsklappe mit einem sauberen Tuch entfernen. Dazu öffnest du diese und tupfst die Unterseite des Akkuträgers vorsichtig ab. 

Schritt 3: Heizkammer mit der glo™-Reinigungsbürste säubern

Es ist ratsam, die Heizkammer für ein optimales Reinigungsergebnis von zwei Seiten zu reinigen. Nutze hierzu bitte ausschließlich die deinem glo™ Heater beigelegte glo™-Reinigungsbürste. Führe diese mit einer leichten Drehung von beiden Seiten ein, um das Innenleben des Akkuträgers vollständig sauberzubekommen. Verschließe die Öffnungen an beiden Seiten danach wieder. 

Schritt 4: glo™-Reinigungsbürste abspülen

Spüle die glo™-Reinigungsbürste einfach unter fließendem Wasser ab. Vergewissere dich, dass sie vor jeder neuen glo™-Reinigung wieder komplett trocken sein muss. Damit ist dein glo™ Heater wieder sauber und bereit für den nächsten Einsatz. Ready, set, glo™! 

Schritt 5: Das Gehäuse reinigen

Natürlich solltest du auch hin und wieder das Gehäuse reinigen und pflegen. Unser Tipp: Um Verschmutzungen und Abnutzungserscheinungen zu vermeiden, verwahrst du deinen glo™ Heater am besten in einem Etui. In unserem Shop findest du dafür das glo™ Hard Carry Case aus Aluminium oder das glo™ Folio Case aus Nylon und Kunstleder. So schützt du dein Gerät vor Stößen, Kratzern und Staubansammlung in der Heizkammer sowie am USB-Ausgang, wenn du es gerade nicht verwendest. 

Wichtige Hinweise zum glo™ Reinigen

  • Rückstände durch Klopfen oder Schütteln zu entfernen, kann zur Beschädigung deines glo™ Heaters führen.
  • Die Heizkammer sollte ausschließlich mit der im Produktumfang enthaltenen glo™-Reinigungsbürste gesäubert werden.
  • Defekte glo™-Devices gehören in den Elektroschrott. Schicke dein Gerät dafür einfach an uns zurück, wir übernehmen das fachgerechte Recycling.
  • Entsorge deine Sticks bitte im Hausmüll und wirf sie der Umwelt zuliebe nicht auf die Straße. 
Pixel
Alle glo™ Agents sind im Moment offline.